Dom im Klang

In Kooperation zwischen dem Theater Aachen, den Ensembles der Dommusik, der städtischen Musikschule und Gastensembles wird ein außergewöhnliches Musikprogramm im Dom und an anderen Orten aufgeführt. Der durch Karl den Großen von Aachen aus verbreitete gregorianische Gesang bildet samt seiner stilistischen Entwicklung in der Jubiläumswoche den „roten Faden“ im gesamten Musikprogramm. Dabei richtet sich auch der Blick auf das Weltkulturerbe in Krakau und der Partnerstädte Toledo und Reims.

 

FR 21.09., 19.30 – 21.00 Uhr – Dom

Meine Seele preist die Größe des Herrn

Marianische Chormusik und Psalmvertonungen
Mädchenchor am Aachener Dom, Instrumentalisten und Vokalsolisten
Eintritt: 10,- € , ermäßigt 7,- €

 

SO 23.09., 15.00 – 16.30 Uhr

Come on and sing

Internationale Popmusik zum Zuhören und Mitmachen
Der Popchor der Musikschule Aachen singt und swingt auf dem Katschhof
ohne Kostenbeitrag

 

SO 23.09 und 30.09., 19.30 – 21.30 Uhr

Il Trionfo del Tempo e del Disinganno – Über Schönheit
und Vergänglichkeit

Geistliche Oper von Georg Friedrich Händel im Dom
eine Produktion des Theaters Aachen
Kostenbeitrag: 30,- €, ermäßigt 20,- €

 

MO 24.09., 19.30 – 21.00 Uhr

Virtuos und expressiv

Gotische Musik aus der Kathedrale Reims 1360
Ensemble Gilles Binchois, Frankreich Guillaume de Machaut – Messe de Notre Dame
Eintritt: 15,- €, ermäßigt 10,- €

 

DI 25.09., 19.30 – 21.00 Uhr

Für Karl V. in Aachen und Bologna

Musik zur letzten Aachener Kaiserkrönung 1520/1530
Ensemble Josquin capella, Berlin
Arnolt Schlick – 10 stimmiges Ascendo ad patrem meum
Nicolas Gombert – Missa a la incoronatione
Eintritt: 15,- €, ermäßigt 10,- €

 

MI 26.09., 19.30 – 21.00 Uhr

Zwischen Erde und Stern

Klangzauber mit Initiativchören der Aachener Chorbiennale
Junger Chor Aachen, Carmina Mundi, Aachener
Kammerchor, Madrigalchor Aachen
a-cappella Klänge durch Raum und Zeit, teils experimentell und quadrophonisch
Eintritt: 10,-€, ermäßigt 7,- €

 

DO 27.09., 19.30 – 21.00 Uhr

Mozarabisch

Der Gesang der altspanischen Christen unter maurischer Herrschaft – Schola antiqua, Spanien
mozarabische Choralgesänge nach dem Konzil von Toledo 633
Eintritt: 15,- €, ermäßigt 10,- €

 

FR 28.09., 19.30 – 21.00 Uhr

Die Blütezeit der königlichen Kapelle

Jubilate Deo aus der Kathedrale Krakau
Weser-Renaissance, Bremen
mehrchörige Werke polnischer Meister des 17. Jahrhunderts
venezianisch anmutend, klangprächtig
Eintritt: 15,- €, ermäßigt 10,- €

 

SA 29.09., 15.00 – 16.30 Uhr

Omdat wij vrienden zijn

Junge Instrumentalisten der Musikschulen
Kerkrade und Aachen musizieren
Bläser- und Streicherensembles auf dem Katschhof
ohne Kostenbeitrag

 

DO 03.10., 19.00 – 21.30 Uhr

Bach und Zelenka – Barocke Festlichkeit
aus Leipzig und Dresden

Oktobermusik – In jährlichem Gedenken an Dom und Stadt
Aachener Domchor, Sinfonieorchester Aachen und Vokalsolisten
Johann Sebastian Bach – Erfreute Zeit im Neuen Bunde BWV 83
Jan Dismas Zelenka – Missa Purifi cationis BVM
ohne Kostenbeitrag

 

Kontaktieren Sie uns